Du möchtest in deinem Leben etwas verändern? Raus aus dem Schema F – rein in ein glückliches Leben?

Du möchtest gerne wieder voller Energie, Kreativität und Lebensfreude in jeden neuen Tag starten und all‘ den stressigsten Situationen des Alltags humorvoll gewachsen sein? Und dich zudem in deinem eigenen Körper wohl und zufrieden fühlen?

Dann sollten wir uns unbedingt für ein 1:1 Coaching treffen.

Basierend auf der von mir entwickelten PEP-Methode (ein Coaching-Ansatz für ein Psychologisch geführtes Erkenntnis fokussiertes Prozess-Coaching) werden wir uns genau ansehen wo deine, teils noch versteckten, Bedürfnisse vergraben sind, zu welchem Verhalten diese Bedürfnisse aktuell noch führen und wie du davon abgeleitet schrittweise jeden Tag ein Stück zufriedener und glücklicher wirst. Mit deinem ganz eigenen Coaching-Programm. Nur für dich ausgearbeitet.

Ich begleite dich mit deinem ganz eigenen Turnover-Coachingplan in ein gesundes, glückliches Leben. In dem du sein darfst wie du bist. Mit all‘ deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Du bist motiviert und möchtest am liebsten gleich starten? Prima, denn du wirst ganz schnell merken, wie gut es dir tut auf diesem Weg in deine eigene Gesundheit und Zufriedenheit zu investieren.

Oder hast du mehr Lust darauf in der Gruppe zu arbeiten? Dann hättest du bestimmt riesengroßen Spaß daran an einem meiner Seminare teilzunehmen. Hier erlebst du deinen ganz eigenen Turnover-Prozess schon innerhalb von drei Tagen und startest noch schneller durch in dein eigenes glückliches Leben. Mit allen Nebenwirkungen… Nach diesen drei Tagen wirst du in deinem Leben nämlich definitiv einiges ändern! Versprochen!

Ich freue mich schon ganz toll darauf dich kennen zu lernen und dich auf deinem Weg in ein glückliches Leben begleiten zu dürfen

Deine

Sabine Viktoria

Schemacoaching

Wie wir heute mit Situationen umgehen leitet sich vordergründig immer von unseren eigenen Schematas ab. Haben wir als Kinder beispielsweise gelernt uns selbst über die eigene Leistung zu definieren agieren wir später anders, als wenn wir gelernt haben Selbstfürsorge zu übernehmen und stolz auf uns zu sein.

Ein Schemacoaching bietet Ihnen die Möglichkeit einer effektiven Auseinandersetzung mit den eigenen inneren Prozessen und vereint dabei verschiedene emotionsfokussierende Ansätze.

Das Schemacoaching an sich basiert auf der Annahme, dass prägende Erfahrungen aus der Kindheit und Jugend bei Erwachsenen oftmals zu unbewussten Einstellungen und Gefühlsmustern (sogenannten Schemata) führen, welche wiederum in wiederkehrenden und unter Umständen dysfunktionalen Verhaltensabläufen (Modi) münden können und unser gesamtes Leben beeinflussen.

Alle Schematas entstehen in der Kindheit und werden im Jugendalter noch weiter geprägt. Und zwar immer dann, wenn eigene Grundbedürfnisse von außen nicht erfüllt werden. Hätten Sie sich früher, als Kind, beispielsweise mehr Nähe gewünscht als Sie tatsächlich bekommen haben gibt es bei Erwachsenen dann oftmals zwei differente Schematas mit dieser Situation individuell umzugehen. Die Einen suchen im Erwachsenenalter in Beziehungen dann besonders viel Nähe und Zuwendung von außen. Und definieren darüber die eigne Akzeptanz zu ihrer Umwelt. Die Anderen lassen beides (Nähe und Zuwendung) nicht mehr zu um erst gar nicht mehr, wie früher erlernt, enttäuscht werden zu können. Und lassen durch dieses selbstschützende Verhalten andere Menschen erst so gut wie überhaupt nicht an sich heran.

Persönliches Coaching

Ein persönliches Coaching kann dir helfen, wenn du

  • eine Entscheidung treffen musst
  • eine persönliche oder auch berufliche Konfliktsituation und Herausforderung professionell reflektieren und optimal lösen möchtest
  • eine persönliche Entwicklung unter professioneller Begleitung anstrebst
  • eine innere Begrenzung zu deinem verletzten inneres Kind spürst und diese auflösen willst
  • du dich durch deine Glaubenssätze selbst zu sehr unter Druck setzt
  • du dir lösungsorientierte Impulse wünscht, um deine Lebens- und Leistungsqualität deutlich zu verbessern
  • du lernen willst, dich abzugrenzen und auf dich selbst aufzupassen

IntrovisionCoaching

Es gibt Situationen in welchen wir, basierend auf unseren eigenen tief sitzenden Ängsten, immer wieder in derselben Form reagieren. Oftmals hervorgerufen durch unseren tief verankerten Glaubenssatz „Ich darf nicht versagen“, welcher uns täglich, vom Aufstehen bis zum Einschlafen, begleitet. Privat, ebenso wie beruflich.

Dieser Glaubenssatz ist für jede Form der Überarbeitung, innerer Unruhe, Stress und Burnout verantwortlich.

Auch andere Glaubenssätze und Überzeugungen wie „Ich kann vor mehreren Personen auf keinen Fall eine Rede halten“, oder „Ich darf meine eigene Meinung nicht zu laut sagen, sondern mögen mich die anderen vielleicht nicht mehr“ beeinflussen dein Leben negativ. Ebenso wie die weit verbreitete Einstellung „Ich bin einfach zu dick, ich werde nie abnehmen und habe einfach nicht das Aussehen um erfolgreich und charismatisch zu sein“.

Innerhalb von nur ein bis zwei Sitzungen und individuellem Lernmaterial (Audiodateien aus dem Coaching) für zu Hause verspreche ich dir, dass du diese Glaubenssätze brechen kannst und lernen wirst alle Dinge zu erreichen, die du dir schon immer gewünscht, selbst aber noch nie zugetraut hast.

Vereinfacht dargestellt „überschreiben“ wir mit dieser Methode die seit Jahren tief verankerten Glaubenssätze in deinem Kopf einfach durch neue…

Typische Themen für ein IntrovisionCoaching:

  • Angst, den Anforderungen nicht zu genügen, „nicht gut genug“ zu sein
  • Innere Verbote etwas zu tun oder zu lassen („Ich darf mich nicht blamieren!“, „Ich darf auf gar keinen Fall versagen!“)
  • Sich Dinge selbst nicht zu erlauben – zu untersagen, weil es sich „nicht gehört“
  • Angst vor Zurückweisung, Ablehnung, Enttäuschung, Verletzung etc.
  • Fehlende innere Erlaubnis etwas für sich selbst zu tun
  • Innere Antreiber etwas tun zu müssen („Ich muss erfolgreich sein!“, „Ich muss alles perfekt machen!“)
  • Nicht zu sich selbst und der eigenen Meinung stehen – und sich nach außen hin selbstbewusst abgrenzen
  • Fehlende Gelassenheit
  • Angst vor Reden und Präsentationen
  • Prüfungsangst, Flugangst, etc.
  • Mangelndes Selbstbewusstsein

Das IntrovisionCoaching eignet sich auch hervorragend für die Arbeit mit Kindern.

Individuelle Stresspunkte

Jeder von uns hat eigene Stresspunkte. Sobald wir in Situationen sind, in denen wir uns nicht wohl fühlen, wir Stress haben, oder sogar Angst – was auch immer uns in diesem Moment gerade nicht gut tut manifestiert sich über unsere eigenen Stresspunkte.

Gemeinsam werden wir diese aufspüren und „Dingfest machen“. Nämlich dahingehend, dass du diese Punkte fortan selbst „entschleunigen“ kannst und lernst in Stresssituationen sozusagen auf „Knopfdruck“ zu entspannen.

Unsere Stresspunkte verraten wir oftmals sogar schon in unserer eigenen Kommunikation. Durch, auf bestimmte Organe und Körperstellen bezogene, Beispiele wie

  • das geht mir nicht aus dem Kopf
  • das schlägt sich mir auf den Magen
  • diese Situation zwingt mich in die Knie
  • ich habe mir zu viel aufgeladen

Hör dir selbst und deinen Gedanken doch schon mal ein bisschen zu…